REHA-ZENTRUM MASSORZ

Institut für Rehabilitation


02151 - 301657



Akupunkt-Massage nach Penzel ®


Die APM ist eine Massageart, die nach dem Grundgedanken der chinesischen Akupunkturlehre über nervös-reflektorische Wege und segmentale Regulationsmechanismen wirkt.

Mit dieser Methode können viele Beschwerde- und Krankheitsbilder beeinflusst werden, die durch funktionelle Störungen im Körper verursacht worden sind.

Dort jedoch, wo etwas zerstört ist, wo also Muskelfasern, Muskeln, Nerven, Blutgefäße usw. so geschädigt sind, dass sie ihre normale Aufgabe nicht mehr erfüllen können, da kann auch die APM nur sehr wenig oder im schlimmsten Fall gar nichts mehr ausrichten.

Die APM therapiert den Energiekreislauf, also das Steuerungssystem, dass nach Auffassung der Asiaten allen anderen Körpersystemen übergeordnet ist. Nach dieser Vorstellung kann jedes Körpersystem (z.B. das Nerven- oder Muskelsystem) seine Aufgabe nur richtig erfüllen, wenn es in richtigem Maße mit Energie versorgt wird.

Bei der Behandlung mit der APM nach Penzel streicht man mit einem Massagestäbchen entlang der Meridiane, die einen Energiemangel aufweisen. Ziel der Therapie ist es, Hindernisse im Energiefluß zu beseitigen und dafür zu sorgen, dass alle Bereiche mit einer bedarfsgerechten Menge an Energie versorgt werden. Wenn das gelingt, müssen sich im Laufe der Behandlungszeit Überfunktionen und Unterfunktionen in Normalfunktionen umwandeln.

Die Akupunktmassage nach Penzel ist keine Kassenleistung. Über Preise können Sie sich gerne telefonisch bei uns erkundigen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.apm-penzel.de