REHA-ZENTRUM MASSORZ

Institut für Rehabilitation


02151 - 301657



Manuelle Lymphdrainage


Die manuelle Lymphdrainage erzielt einen Abtransport von Gewebeflüssigkeit.

Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle und sanfte Massageform. Neben unserem Blutkreislaufsystem hat der Körper ein zweites System, das sogenannte lymphatische System. Entlang den Lymphwege wird mit kreisförmigen Griffen ein Druckanstieg, dann ein Druckabfall aktiviert und das Gewebe entstaut. Die Lymphflüssigkeit wird abdrainiert und frisches, sauerstoffreiches Blutplasma und andere Substanzen können das Gewebe wieder ernähren und regenerieren.

Die manuelle Lymphdrainage ist besonders nach Verletzungen, Operationen oder bei chronischen Lymphödemen geeignet. Der Therapeut untscheidet hier zwischen primärem und sekundärem Lymphödem.